Interessante Veröffentlichungen

    Monographien

 

  • Kritisch denken - treffend argumentieren. Ein Übungsbuch. Wiesbaden 2015 (mit P. Wenzl)
  • Müssen Lehrer streng sein? Unterrichtsstörungen und Klassenmanagement in der Schülerwahrnehmung. Münster 2014 (mit C. Walter)
  • Schulische Integration Behinderter: Eine Einführung in die Bedingungen, Auf- gaben und Perspektiven. Wiesbaden 2004
  • Schule in der kulturellen Vielfalt. Opladen 2001
  • Lehreraggressionen. Der Diskurs von Sonderschulreferendaren über Strafe. Frankfurt 1990
  • Ideen für Gruppenspiele. Reinbek 1987 (5. Aufl.)
  • Integrierte Förderung verhaltensgestörter Schüler. Mainz 1978                        (mit H. Bach et al.)


    Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden

 

  • Is critical thinking a mediator variable of student performance in school? Educational Research Quarterly v41/3, S. 3-24 (mit C. Walter)
  • Gibt es eine Sprache der Indoktrination? In: H. Schluß/M. Jehle (Hg.): Video-dokumentation von Unterricht. Wiesbaden 2013, S. 107-121

  • Gymnasialbesuch und seine Bedingungen bei Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund. In: M. Matzner (Hg.): Handbuch Migration und Bildung. Weinheim 2012, S. 225-239

  • Überschätzte Helfer? Erwartungen an die Sozialpädagogik in der Schule. Z. f. Pädagogik 54, 2008, S. 396-415 (mit A. Leschinsky)

  • Critical  thinking und migrationsbedingte Bildungsbenachteiligung: Ein Konzept für die subjektive Auseinandersetzung mit schulstrukturellen Merkmalen? Z. f. Pädagogik 53, 2007, S. 1-15 (mit A. Leschinsky)

  • Welchen Sinn macht die Allgemeine Didaktik? Zur Theorie und Empirie unter-richtlicher  Interaktionen. In: C. Kaune et al. (Hg.): Mathematikdidaktik im  Wis- senschaftsgefüge: Zum Verstehen und Unterrichten mathematischen Den- kens. Bd 2. Osnabrück 2005, S. 195-207

  • Urteile und Fehlurteile von Lehrpersonen in der multikulturellen Schulwirklich- keit. In: F. Hamburger et al. (Hg.): Migration und Bildung. Wiesbaden 2005, S. 55-67

  • Kultur und Aggression. Wie Schülerinnen und Schüler mit und ohne familiären Migrationshintergrund alltägliche Frustrationen verarbeiten. In: S. Gruehn et al. (Hg.): Was Schule macht. Weinheim 2004, S. 153-169

  • Wie äußert sich Kritikfähigkeit im Unterricht? In: Bildung und Erziehung 56,    2003, S. 351-367 (mit J. Diederich)

  • Renaissance des Unbewussten? Subkognitive Prozesse und ihre unterrichts-theoretische Bedeutung. Z. f. Pädagogik 48, 2002, S. 571-590

  • Gutachten als  Kommunikationsprozess - Explorative Untersuchungen sonder-pädagogischer Gutachtenpraxis. In: S. Grubitzsch (Hg.): Psychodiagnostik. Ak- tuelle Beiträge zur Theorie und Praxis. Pfaffenweiler 1998, S. 80-96

  • Hermeneutische Ansätze als Ergänzung und Alternative zur Psychodiagnostik in der Schule und zur Lehrerberatung. In: Th. Fleischer et al. (Hg.): Schule im Spannungsfeld von Beratung. Berichte aus Schulpsychologie und Bildungs-beratung. Bonn 1991, S. 262-271

  • Kinderdelinquenz und Erzieherverhalten: Über ein alltägliches Problem der Kindergruppenarbeit. In: Deutsche Jugend, H.12, 1983, S. 545-549